• nf-slide-crowd-002

  • nf-slide-seats-002

  • nf-slide-arms-002

  • nf-slide-crowd-bw-002

  • nf-slide-glaubandich-002

  • nf-slide-hand-002

  • nf-slide-closeup01-001

  • nf-homeslide-aok-002

Erfolgreich und unglücklich?

Die meisten Menschen glauben, dass Erfolg und Glück immer im Doppelpack kommen. Dass eine steile Karriere und ein fett gefülltes Bankkonto auch heißen: glücklicher als andere. Aber wir wissen: die Sache ist tatsächlich ein wenig komplizierter. Glück und Erfolg gehen häufig Hand in Hand – aber eben bei weitem nicht immer!

Es ist leicht möglich, in den Augen anderer „erfolgreich“ durchs Leben zu laufen. Und im Inneren zeitgleich ausgebrannt und depressiv zu sein. Erfolg ist also nur dann nachhaltig, wenn er mit innerer Zufriedenheit und Gesundheit einhergeht.

Fragen Sie sich mal:

  • Konzentrierten Sie sich immer auf die Aufgaben, die gerade auf Ihrem Schreibtisch liegen?
  • Orientieren Sie Ihre Arbeit meist an den Erwartungen Anderer?
  • Glauben Sie, dass erfolgreiches Arbeiten damit zu tun hat, dass Sie viele Aufgaben pro Tag als „Erledigt“ abhaken können?

Haben Sie eine dieser Fragen mit Ja beantwortet? Dann ist es Zeit, dass Sie umdenken! Die Glücksforschung hat nämlich herausgefunden: Zufrieden fühlen wir uns dann

  • wenn unsere Arbeit nachhaltige Ergebnisse produziert
  • wenn wir Spaß bei unseren Aufgaben haben
  • und wenn wir unsere Arbeit sinnvoll finden.

In anderen Worten: Nur bienenfleißig die Erwartungen Anderer zu erfüllen, macht dauerhaft niemanden happy. Wir brauchen Sinn, langfristige Wirksamkeit und intrinsische Motivation, um dauerhaft glücklich arbeiten zu können.

Das heißt auch: Motivation und Glücksgefühl entstehen dauerhaft nicht, wenn Andere gut finden, was wir tun. Es geht um uns selbst!

Um so wichtiger, sich ein Vorbild an den Menschen zu nehmen, die wirklich Großes leisten. Die zeichnen sich in der Regel nämlich dadurch aus, dass sie ihre Sache leidenschaftlich verfolgen. Dass sie nicht die Erwartungen Anderer erfüllen, sondern neue Maßstäbe setzen. Dass sie nicht nur gute Ideen haben, sondern die auch umsetzen! Dass sie weitermachen, selbst wenn das Umfeld sagt: „Mach doch lieber etwas Normales“.

Dazu gehört die Bereitschaft, Fehler zu machen und auf kluge Art wegzustecken. Erfolgreiche und glückliche Menschen zeichnen sich oft dadurch aus, dass sie nicht viel über Fehler nachdenken. Und wenn doch einer passiert, lernen sie daraus – und lassen sich ansonsten nicht weiter davon stören, dass etwas nicht perfekt geklappt hat.

Was heißt das für unseren Alltag? Im ersten Schritt vor allem, dass wir kritisch prüfen, ob wir eigentlich das tun, was uns wichtig ist – und nach neuen Lösungen suchen, wenn dem nicht so ist. Nur so fruchtet Selbstmotivation wirklich!

 

Trackback von deiner Website.

Nicola Fritze

Nicola Fritze ist Autorin und Rednerin. Ihre Themen sind Motivation und Persönlichkeitsentwicklung. Kurz gesagt: Sie ermutigt Sie dazu, der Mensch zu werden, der Sie sein wollen - persönlich und beruflich.
PIMP YOUR KEYNOTE LOGO SMALLshenote-speakers-001best-performer-0015-sterne-redner-001 top-onehundred-member-001 

Features, Interviews, Beiträge in:

  • agitano_001
  • bella_001
  • bookboon_001
  • callcenter_profi_001
  • dasding_001
  • donna_001
  • frauvonheute_001
  • freundin_001
  • funkuhr_001
  • hoerzu_001
  • incentimo_001
  • ndr2_001
  • petra_001
  • radio_paradiso_001
  • starkimleben_001
  • swr3_001
  • tum_001
  • wundk_001
eBook: MACH'S EINFACH!

Melden Sie sich jetzt an für die kostenlosen Fritze-News und erhalten Sie das E-Book "Mach's einfach!" im Wert von 6,49 Euro als Begrüßungsgeschenk. Sie können Ihr Exemplar sofort nach der Anmeldung herunterladen!

Prima, das hat geklappt. Wir schicken Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Pin It on Pinterest

0

Your Cart