KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
previous arrow
next arrow
Slider

Schlagwort: Wandel

Darf ich Ihnen Feedback geben? Nö!

Eine kleine Übung hilft, wieder mehr im Kontakt mit sich und seinen Emotionen zu sein. Das ermöglicht Ihnen, auch besser im Kontakt mit anderen zu sein und auf deren Emotionen …

Wenn der Kopf über das Herz herrscht

Eine kleine Übung hilft, wieder mehr im Kontakt mit sich und seinen Emotionen zu sein. Das ermöglicht Ihnen, auch besser im Kontakt mit anderen zu sein und auf deren Emotionen …

Runter mit der Maske!

Es ist wichtig, seinen Emotionen gerade in Zeiten der Veränderung Raum zu geben. Weil die Emotionen dann Teil des Gesprächs sind, anstatt unausgesprochen alles auszubremsen. Das sorgt dafür, dass der …

Bewegung statt Schockstarre – raus aus der Versagensangst!

Wenn man das Gefühl hat, dass man neuen Anforderungen gar nicht gerecht werden kann, geht es schnell nicht mehr um abstrakte Angstgefühle, sondern um ganz konkrete Versagensängste. Diese bremsen uns …

Go for Happiness! Der 9. Schritt: Loslassen

Loslassen bedeutet anzunehmen, was war. Zu akzeptieren, was geschehen ist. Zu verzeihen und seinen Frieden zu schließen mit dem was war. Aus der einen oder anderen Opferrolle herauszukommen und sein …

4 Worte schaffen zwischenmenschliche Verbindung statt Trennung // 33. Morgenspaziergang

Ich ertappe mich immer wieder, dass ich Menschen in meinen Gedanken bewerte, obwohl ich das doch eigentlich gar nicht will. Doch mit 4 Worten gelingt es mir dennoch, eine Verbindung …

Sofort? Ist nicht!

Nachdem jahrelang wenig voran ging, kann es jetzt plötzlich nicht schnell genug gehen. Auch diejenigen, die bislang als Zögerer und Zauderer unterwegs waren, überbieten sich jetzt in Erneuerungsforderungen. Das gilt sogar …

Wenn Angst Veränderung blockiert

In den meisten Unternehmen sind sowohl Wut als auch Freude Alltag. So weit, so gut. Aber wie steht es eigentlich um Angst? Ist das eine Emotion, mit der wir im …

Macht man nicht? Mir doch egal!

Schon mal was von Normopathie gehört? Die Welt ist voll ungeschriebener Regeln und Gesetze, die einem nicht immer einleuchten. Das Spannende: auch wenn das so ist, richten wir uns dennoch …

Der Agilitäts-Kater

Viele Unternehmen haben in den letzten Jahren übergroße Erwartungen an Agilität gehabt. Um so größer ist dann die Ernüchterung, wenn sie agile Strukturen und Prozesse einführen – und die Welt …

VUCA

Das Verregeln und Kontrollieren waren schon in der „alten Welt“ anstrengend und oft entmündigend für Mitarbeitende. In der VUCA-Welt ist es kaum nützlich. Führungskräfte tun gut daran, ihren Fokus zu …

Warum die Männerdominanz den Kulturwandel erschwert

Frauen in Vorstandsetagen und auf oberen Führungsposten sind kein Selbstzweck. Sondern sie sind ein Hebel dafür, eine andere Haltung und Kultur am Arbeitsplatz zu fördern und den Wandel zu ermöglichen, …

Der gläserne Chef?

Ein Teamleiter wollte, dass sein Team deutlich agiler als bislang arbeitet. Dazu gehörte auch das Einführen eines Team-Boards. Darauf sollten sich alle aktuellen Projekte finden, inklusive der jeweiligen Projektstände. So …

Was gute Arbeitgeber ausmacht – und was man tun kann, um einer zu werden

Ob Mitarbeitende zufrieden sind oder nicht: darüber entscheidet laut Wettbewerb vor allem die Unternehmenskultur ihres Arbeitgebers. In der Liste der besten Arbeitgeber 2019 sagen 91% der Mitarbeitenden, dass sie die …

208. Fritze-Blitz: Gedenke der Quelle wenn Du trinkst

Wenn jemand sich mit dem grundlegenden Wandel auskennt, dann sind es ja wohl die Raupen, die sich zu Schmetterlingen verwandeln. Auch wir brauchen für unseren Wandel einen Kokon!

Negative Glaubenssätze loswerden

Was hält uns davon ab, uns erfolgreich zu verändern? So zu sein, wie wir gerne wollen: dünner, dicker, fröhlicher, ernster, schneller, konzentrierter, achtsamer… Unsere einschränkenden Glaubenssätze! So werden wir sie …

207. Fritze-Blitz: Eine wichtige Voraussetzung für den Wandel

Wenn jemand sich mit dem grundlegenden Wandel auskennt, dann sind es ja wohl die Raupen, die sich zu Schmetterlingen verwandeln. Auch wir brauchen für unseren Wandel einen Kokon!

Wie man schlechter Arbeit den Riegel vorschieben kann

Wir reden die ganze Zeit von den Chancen, die sich durch die Digitalisierung bieten. Aber ankommen tut scheinbar vor allem hoher Druck, immer intensivere Arbeit, gestresste Unternehmenskulturen.

Die Zügel anziehen?

In vielen Unternehmen hat das riesige Interesse für alles rund um Agilität und „New Work“ dazu geführt, dass vielerorts alte Zöpfe abgeschnitten worden sind. Viele Arbeitswelten sind offener, flexibler und …

Warum es gut ist, Dich mit anderen zu vergleichen // 23. Morgenspaziergang

Sich mit anderen vergleichen macht nicht zwangsläufig unglücklich, sondern kann uns inspirieren und unsere Entwicklung fördern und uns dann auch glücklich machen.

Nicola Fritze hat 4,68 von 5 Sternen | 189 Bewertungen auf ProvenExpert.com