„Ich hab die Lösung!“

Führungskräfte fragen mich in meinen Coachings oft, wie sie ihre Mitarbeitenden dazu bringen können, mitzudenken, selbständig zu entscheiden, selbst Ideen zu entwickeln, Probleme lösungsorientiert und proaktiv anzupacken. Vielleicht haben Sie sich das auch schon mal gefragt?

Über Silodenken, Verhaltensmuster und nachhaltige Motivation – ein Interview mit mir 😊

Silodenken steigert Effizienz und Qualität. Es hat also durchaus Vorteile, Organisationen in kleine spezialisierte Einheiten einzuteilen. Doch das hat oft auch seinen Preis, vor allem dann, wenn die Mitarbeitenden den Blick für das Ganze verlieren und jeder nur noch in seinem Silo denkt und handelt. Das geht auf Kosten von Engagement, Motivation und Produktivität gehen. Als Interview-Gast in meinem eigenen Podcast 🙂

Die 3 wichtigsten Führungsqualitäten in Zeiten der Veränderung

In Zeiten der Veränderung rutschen viele Mitarbeitenden in eine «Opfer-Rolle». Sie nehmen die Veränderung als Bedrohung wahr und fühlen sich dadurch enorm gestresst und überlastet . Im schlimmsten Fall kann der Stress chronisch werden und sogar Krankheiten auslösen.
Damit es nicht so weit kommt und die Veränderung als eine chancenreiche Herausforderung verstanden werden kann, braucht es fähige Führungskräfte mit drei besonders wichtigen Qualitäten. 

Kündigungswelle: Warum auch Du vielleicht bald kündigen wirst.

Die Pandemie macht sichtbar, was Arbeitnehmern wirklich wichtig ist und ob die Unternehmen, in denen sie arbeiten, ihnen auch bieten, was ihnen wichtig ist. Das Ergebnis ist erschreckend: 45 % der Arbeitnehmer wollen in den nächsten 6 – 12 Monaten ihren Job wechseln. Und es gibt auch gute Gründe dafür. Das sollte Unternehmen zum Nachdenken und vor allem zum Handeln bringen. Doch wo genau kann man ansetzen?

Hat der Goldfisch wirklich eine größere Aufmerksamkeitsspanne?

Es geht die Mär vom Goldfisch um, der eine größere Aufmerksamkeitsspanne hat als wir. Ist es wirklich wahr, dass uns wegen Aufmerksamkeitsmangel Informationen entgehen? Es heißt ja.
die vielen verschiedenen Einflüsse und Reize, denen wir täglich zunehmend ausgesetzt sind, sind Schuld daran, dass unsere Aufmerksamkeitsspanne so kurz geworden ist.

Wir müssen uns vor dem Klimawandel schützen – Talk mit Daniel Hofer – Migrol AG

Ich spreche mit Daniel Hofer über seine Zeit als CEO bei der Migrol AG, seine Pläne für die Zukunft, darüber was für ihn gute Führung ausmacht, wie die neuen Antriebsformen das Geschäftsmodell von Tankstellenunternehmen beeinflussen, was seine Hoffnung ist, welche Werte er lebt und wie er die Entwicklung der neuen Antriebsformen wie Elektromobilität und Wasserstoff einschätzt.