Hard- und Software machen noch keinen Digitalisierungsschub aus!

Homeoffice, digitale Werkzeuge für bessere Zusammenarbeit, mehr Selbstorganisation in den Teams. So schafften viele Firmen im Eiltempo eine Infrastruktur, die in Zeiten der Pandemie überlebenswichtig ist. So weit, so gut. Infrastruktur, agile Expertise und IT-Know-How kann man schließlich für Geld kaufen. Aber: viele Unternehmen merken jetzt, dass nicht alles im Zeitraffer machbar ist.

Homeoffice: Führungskräfte brauchen Mut zum Kontrollverlust

Monatelanges Homeoffice liegen hinter uns, zwischendurch haben viele das Homeoffice verlassen und waren dankbar, wieder ins Büro zu können. Doch nun heißt es aufgrund der drastisch steigenden Zahlen der Neuinfektionen wieder mehr ins Homeoffice. Aus immer mehr Unternehmen höre ich: da flacht selbst bei den motiviertesten Menschen die Kurve ab. Kein Wunder. Die Pandemie kostet uns alle viel Kraft und Motivation.

Gegen den digitalen Kater

Monatelanges Homeoffice liegen hinter uns, zwischendurch haben viele das Homeoffice verlassen und waren dankbar, wieder ins Büro zu können. Doch nun heißt es aufgrund der drastisch steigenden Zahlen der Neuinfektionen wieder mehr ins Homeoffice. Aus immer mehr Unternehmen höre ich: da flacht selbst bei den motiviertesten Menschen die Kurve ab. Kein Wunder. Die Pandemie kostet uns alle viel Kraft und Motivation.

Sicherheit in unsicheren Zeiten

Pandemie – und kein Ende in Sicht. Die anhaltende Unsicherheit im Alltag hinterlässt Spuren bei den Mitarbeitern. Ihre Motivation und Kreativität leiden. Führungskräfte haben jetzt eine große Verantwortung. Sie sind die Dreh- und Angelpunkte, wenn es darum geht, Sicherheit in der Unsicherheit zu vermitteln.

7 Tipps für schwierige Gespräche im virtuellen Meetingraum

Die Zusammenarbeit im Alltag funktioniert virtuell fast reibungslos. Aber Feedback- und Konfliktgespräche, das Besprechen zwischenmenschlicher Themen – da stoßen wir doch schnell an Grenzen. Das ist virtuell einfach sehr herausfordernd. 7 Tipps wie schwierige Gespräche im Video-Chat gelingen.

Jenseits des Duckface

Wir leben im Zeitalter der Rund-um-die-Uhr-Kommunikation. Mit dem Internet sind wir auf einmal alle zu Produzenten von Inhalt geworden. Das Ergebnis: Text über Text, Chat über Chat, Bild über Bild. Das Netz platzt aus allen Nähten vor lauter Austausch, Meinung, Selbstdarstellung.