KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
previous arrow
next arrow
Slider

Obwohl du leidest, veränderst du nichts? Dafür gibt es 8 Gründe.

Was hindert uns daran, Veränderungen anzupacken? Wie tragen wir dazu bei, dass sich nichts verändert?

Der Mensch zieht es vor, in seinen Routinen zu leben. Das gibt ihm das Gefühl von Sicherheit und Kontrolle. Veränderung ist anstrengend! Wir nehmen nur ungern Anstrengungen auf uns, um aus unseren Routine auszubrechen. Selbst wenn wir wissen, dass es viel besser für uns wäre. Welche 8 Gründe machen es uns so schwer, uns zu verändern, selbst wenn wir leiden?

Diese Episode jetzt anhören

Alle Episoden für dein Smartphone

Was hindert uns daran, Veränderungen zuzulassen oder gar anzupacken, bzw. wie tragen wir mehr oder weniger unbewusst dazu bei, dass sich nichts verändert, obwohl es viel besser für uns wäre.

Hier die 8 Gründe:

  1. Wir bevorzugen die Sicherheit, auch wenn sie leidvoll ist
  2. Misstrauen gegenüber der Zukunft
  3. Loyalität
  4. Glaubenssätze
  5. Die Aufdeckung von Geheimnissen wäre zu bedrohlich
  6. Sorge und Schuld
  7. Erst Du, dann ich
  8. Die Illusion

Und hier geht es zum Audio-Kurs „Sein. Leben. Lieben. In der Kreise Lebensfreude wiederfinden.“

Ich freue mich sehr über Deine Bewertung auf iTunes & Co!

FIT FOR CHANGE

Ideen und Impulse für Ihr Veränderungsprojekt

3 Module mit wertvollen Impulsen für Ihre Veränderungsprojekte. Sie bekommen im Abstand von zwei Wochen drei mal eine Mail mit dem Download-Link für die ImpulsAktion.

 FIT FOR CHANGE

Ideen und Impulse für Ihr Veränderungsprojekt

3 Module mit wertvollen Impulsen für Ihre Veränderungsprojekte. Sie bekommen im Abstand von zwei Wochen drei mal eine Mail mit dem Download-Link für die ImpulsAktion.