KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
previous arrow
next arrow
Slider

Loslassen ist das neue Anpacken // 214. Fritze-Blitz

3 Methoden um das Loslassen zu lernen

Wir bremsen uns selbst aus, packen nicht an, was wir eigentlich anpacken wollen, beginnen nichts Neues, weil wir alte Glaubenssätze und Verhaltensroutinen nicht loslassen können. Doch Loslassen kann man lernen.

DIESE EPISODE JETZT ANHÖREN

ALLE EPISODEN FÜR DEIN SMARTPHONE

Manchmal ist es wichtig loszulassen, um etwas Neues zu anpacken zu können oder einfach nur um wieder mehr Energie zu haben. So habe ich jetzt auch meinen Podcast „Das Abenteuer Motivation“ losgelassen. Nach 13 Jahren. Als Hans-Jürgen Walter damals die Edutainment-Podcast-Plattform „Das Abenteuer Leben“ gründete, waren wir echte Abenteurer, denn kaum ein Mensch wusste damals, was eigentlich ein Podcast ist und erst recht nicht, wie man den einfach so produzieren konnte. Die Zeiten haben sich geändert. Nun gibt es von mir nur noch einen Podcast und das ist dieser hier: Der Fritze-Blitz.

Doch Loslassen ist nicht immer so einfach. Ganz besonders schwierig ist, Glaubenssätze und Gedanken loszulassen. Denn die scheinen sich immer wieder unbemerkt in unsere Hirnwindungen zu schleichen und dort ihr Unheil zu verrichten: Sie sorgen für Zweifel, Minderwertigkeitsgefühle, Sorgen, Ängste, Wut und noch vieles mehr… 

Wie können wir diesen Gedankenballast loslassen? Vielleicht hast Du ja gerade eine Idee, welchen Gedankenballast DU gerne loswerden würdest. Hast es schon versucht, einfach nicht mehr dran zu denken? Das hat aber nicht funktioniert. Hast versucht, dir Luft zu machen? Hat auch nicht geklappt. Immer wieder macht sich dieser Gedankenballast in Deinem Alltag breit. Immer wieder erschwerst Du Dir Dein Leben mit diesem Sorgenkarussell.

Ich stelle Dir in dieser Episode 3 einfache und effektive Methoden vor, wie Du loslassen lernen kannst.

Natürlich wird keine der Methoden Deine Sorge oder Probleme komplett in Luft auflösen. Das ist ja auch gar nicht immer sinnvoll. Denn oftmals gibt es Handlungsbedarf. Da musst du aktiv werden, um die Probleme aus der Welt zu schaffen. Und manchmal sind es auch Dinge, gegen die Du überhaupt nichts tun kannst. Und die Sorgen belasten Dich trotzdem. Egal welche Sorgen Du hast. Wenn Du sie loslassen kannst, werden sie erträglicher und Du kannst damit Deine Ruhe finden. Dich erholen und wieder Kraft tanken

Ich freue mich sehr über Bewertungen auf iTunes & Co und auf den auditiven Austausch mit Dir in meiner Community auf Upspeak!

Nicola Fritze hat 4,69 von 5 Sternen | 194 Bewertungen auf ProvenExpert.com