[et_pb_section fb_built=“1″ fullwidth=“on“ _builder_version=“3.19″ max_width=“640px“ module_alignment=“center“ custom_padding=“24px|0px|0px|0px|false|false“ global_module=“52667″][et_pb_fullwidth_menu menu_id=“38″ submenu_direction=“downwards“ fullwidth_menu=“off“ module_id=“nic-blogmenu“ _builder_version=“3.19″][/et_pb_fullwidth_menu][/et_pb_section][et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“3.19″ custom_margin=“0px||0px|“ custom_padding=“0px||0px|“][et_pb_row make_fullwidth=“on“ _builder_version=“3.19″][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“3.0.47″ parallax=“off“ parallax_method=“on“][et_pb_text _builder_version=“3.19″]

Wir definieren uns über die Resonanz, die wir erzeugen.
Menschen, die sich bewegen, treten der stehenden Masse zwangsläufig auf die Füße.
Die Unternehmenskultur ist das Gedächtnis der Organisation.
»Wer alles im Griff hat, hat keine Hände frei.« – ein Zitat von Nicola Fritze
Die Fesseln der Gewohnheit sind so leicht, dass man sie erst spürt, wenn sie zu fest sind, um sie einfach nur abzuschütteln.
WOLLEN ist wie MACHEN – nur FAULER!
Veränderung ist eine Provokation, die unsere Kreativität weckt.
Lass los! Vielleicht wird es dann vielleichter.
»Sein. Leben. Lieben.« Ein Zitat von Nicola Fritze
»Aufschieberitis ist ein Symptom, keine Ursache. Sie hat also immer einen (guten) Grund.« Ein Zitat von Nicola Fritze
»Sei Dein eigenes mutiges Vorbild!« – ein Zitat von Nicola Fritze
»Wer sich erschöpft kann nicht schöpferisch sein.« – ein Zitat von Nicola Fritze
Aber kommt von Labern – Nicola Fritze
Veränderungen beginnen durch Emotionen, nicht durch Tatsachen.
Mut ist wie Veränderung, nur früher.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben etwas Spiel.

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]