KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
KEYNOTES
MIT SOFORT-
WIRKUNG
previous arrow
next arrow
Slider

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Für Veranstaltungen (Vorträge, Coachings und firmeninterne Workshops) mit Nicola Fritze

1. Honorar und Reisekosten

Das vereinbarte Honorar versteht sich zzgl. Reisekostenpauschale. Diese gilt innerhalb Deutschlands, der Schweiz und Österreich, wird vom Wohnort (Reutlingen) aus berechnet und gilt für den Hin- und Rückweg:

Bis 200 km: 250,-€, 201 km bis 499 km: 350,- €, ab 500 km: 500,-€

Übernachtungskosten sind in der Pauschale nicht enthalten und werden zuzüglich berechnet.

2. Technik

Nicola Fritze präsentiert von ihrem eigenen Notebook (Dell).

Folgende zusätzliche technische Ausstattung wird vom Veranstalter erbeten:

  • Beamer (und Leinwand)
  • Tonanlage mit Anschluss für Notebook (3,5 kleine Klinke)
  • Headset
  • Im Publikum sollten für jeden bitte Schreibmaterialien zur Verfügung stehen

3. Rechnungstellung

Die Rechnungstellung für das Vertragshonorar und Reisekosten erfolgt nach dem Veranstaltungsdatum. Das Zahlungsziel ist 14 Tage ohne Abzug.

4. Stornierung

Bei Stornierung, Rücktritt oder Kündigung einer Buchung werden folgende Gebühren erhoben:

  • bis 90 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: 25 % des Honorars
  • bis 28 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: 50 % des Honorars
  • bis 8 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: 80 % des Honorars
  • ab 7 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: 100 % des Honorars

Zum Zeitpunkt der Stornierung bereits entstandene Kosten für Übernachtung und An- bzw. Abreise sind gegen Nachweis vom Veranstalter zu tragen.

Die Auftragnehmerin behält sich eine Absage des Vortrags z. B. durch Krankheit, Unfall oder höherer Gewalt vor. In jedem Fall ist Nicola Fritze bemüht, dem Auftraggeber Absagen so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Ggf. kann Nicola Fritze einen adäquaten Ersatz-Referenten empfehlen. Weitergehende auch finanzielle Ansprüche sind ausgeschlossen, außer wenn diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten der Auftragnehmerin beruhen.

5. Rücktritts- und Kündigungserklärungen

Rücktritts- und Kündigungserklärungen müssen schriftlich erfolgen. Maßgeblich ist das Eingangsdatum der Rücktritts- oder Kündigungserklärung.

6. Mitschnitte und Aufzeichnungen

Mitschnitte und Aufzeichnungen von Vorträgen und Seminaren mit Nicola Fritze auf Tonträger sind aus urheberrechtlichen Gründen – auch für den internen Einsatz – nicht möglich bzw. bedürfen einer detaillierten Abstimmung im Vorfeld.

7. Öffentlichen Seminare und Vorträge

Für alle öffentlichen Seminare und Vorträge gelten die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters.

8. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

9. Haftung

9.1 Nicola Fritze haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

9.2 Für einfache Fahrlässigkeit haftet Nicola Fritze – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – nur, sofern wesentliche Vertragspflichten (Kardinalpflichten) verletzt werden. Die Haftung ist begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden.

9.3 Die Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden, Produktions- und Nutzungsausfall, entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen und Vermögensschäden wegen Ansprüchen Dritter, ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit – außer im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – ausgeschlossen.

9.4 Eine weitergehende Haftung als in diesem Vertrag ist – ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs – ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbeschränkungen bzw. – Ausschlüsse gelten jedoch nicht für eine gesetzlich zwingend vorgeschriebene verschuldensunabhängige Haftung (z. B. gemäß Produkthaftungsgesetz) oder die Haftung aus einer verschuldensunabhängigen Garantie.

9.5 Soweit die Haftung nach Ziffern 2 und 3 ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Vertreter, Organe und Erfüllungsgehilfen von Nicola Fritze.

10. Nutzungsrechte/Urheberrechte

Die Arbeitsunterlagen und Präsentationsmaterialien von Nicola Fritze sind urheberrechtlich geschützt. Nicola Fritze räumt dem Veranstalter das Recht ein, die von ihr überlassenen Unterlagen zum Vortrag im Rahmen der Veranstaltung zu nutzen sowie, insbesondere auch nach Beendigung der Veranstaltung elektronisch zu speichern und u.a. auf seiner Veranstaltungs-Homepage zum Aufruf und Download bereitzustellen.

11. Schweigepflicht / Datenschutz

Über die vertraglichen Inhalte und Konditionen wird Stillschweigen vereinbart. Jegliche Weitergabe dieser Informationen ist untersagt. Eine Zuwiderhandlung kann Schadenersatzansprüche zur Folge haben. Diese Geheimhaltungspflicht dauert auch über das Ende des Vertragsverhältnisses hinaus.

12. Kundeninformation

Nicola Fritze
Kurt-Schumacher-Str. 81
72762 Reutlingen
Telefon: +49 7121 / 4331 424
Mobil: +49 170 855 38 39
E-Mail: mail@nicolafritze.de
www.nicolafritze.de

Stand: Oktober 2019