• nf-slide-crowd-002

  • nf-slide-seats-002

  • nf-slide-arms-002

  • nf-slide-crowd-bw-002

  • nf-slide-glaubandich-002

  • nf-slide-hand-002

  • nf-slide-closeup01-001

  • nf-homeslide-aok-002

NF über sich selbst

Nicola Fritze über sich selbst

Motivation ist für mich der Schlüsselfaktor auch in meinem privaten Leben. An meiner eigenen alltäglichen Motivation erkenne ich, ob ich das Richtige tue, ob meine Entscheidungen richtig waren, ob das Zusammenleben stimmt und ich insgesamt auf einem guten Weg bin.

nf-teaser-privat-002Oft werde ich gefragt, wie ich zum Thema Motivation komme. Zum einen ist Motivation die Voraussetzung für unser Handeln, also für unser Leben. Zum anderen hat mich das Thema bereits mit 15 Jahren gepackt. Ich fühlte mich damals als „Opfer“ und wartete darauf, dass jemand mir den Weg zeigen und ebnen würde. Eines Tages war mir klar: „Ich kann lange warten… es hilft nix, ich werde mein Leben wohl selbst in die Hand nehmen müssen.“ Und dann kaufte ich mir mein erstes Buch über Motivation. In den nächsten Jahrzehnten lernte ich immer intensiver, wie meine Wahrnehmung, meine Gedanken und mein Handeln meine Persönlichkeit und mein Leben gestalten. Ich nehme mein Leben heute nicht nur in die Hand, sondern in die Arme – und drücke es kräftig an mein Herz.

Das große Glück liegt für mich in den vielen kleinen Bewegungen zum Guten und Besseren, die ich selbst erlebe und die ich bei vielen Anderen miterleben darf. Und das Glück liegt auch darin, hinzufallen, zu verstehen, wofür das gut war, wieder aufzustehen und dadurch neue Kraft zu gewinnen. 

Ich halte nichts von „ich bin immer gut drauf“, sondern plädiere auch für schlechte Laune – solange man niemanden damit schadet. Nur wer den Schatten kennt, kann auch die Sonne genießen. Und manchmal braucht man nach viel Sonne auch wieder etwas Schatten.

Ich bin auch kein Anhänger von „du musst immer positiv denken!“. Denn negative Gedanken sind wichtig, haben auch etwas Gutes und bewahren uns vor vielem. Für mich ist es wichtig, ein gleichmäßiges Pendeln zwischen den Polen zu ermöglichen und immer wieder die eigene Mitte zu finden. Dabei hilft mir Yoga, Meditation, mit unserem Kind rumalbern oder einfach nur in der Natur sein.

Meine Arbeit als Rednerin und  Autorin liebe ich. Meine Erfahrung mit mehr als 20.000 Menschen, mit denen ich in Workshops und Coachings intensiv arbeiten durfte, ist:  Wir sind als Menschen viel mehr aufeinander angewiesen und bezogen, als uns bewusst ist. Wir sehnen uns nach Zugehörigkeit und Anerkennung. Zwei Fakten, die in der Business-Welt gerade beginnen, Aufmerksamkeit zu bekommen. Diesen wichtigen Trend möchte ich mit meiner Arbeit weiter voranbringen.

Die Begegnungen mit dem Publikum und die vielen Rückmeldungen von Lesern und Hörern erlebe ich als große Bereicherung. Und als Herausforderung, denn ich suche nach immer neuen Möglichkeiten, mein Wissen auf praktische und unmittelbar hilfreiche Weise umzusetzen.

nf-meerblick-002

PIMP YOUR KEYNOTE LOGO SMALLshenote-speakers-001best-performer-0015-sterne-redner-001 top-onehundred-member-001 

Features, Interviews, Beiträge in:

  • agitano_001
  • bella_001
  • bookboon_001
  • callcenter_profi_001
  • dasding_001
  • donna_001
  • frauvonheute_001
  • freundin_001
  • funkuhr_001
  • hoerzu_001
  • incentimo_001
  • ndr2_001
  • petra_001
  • radio_paradiso_001
  • starkimleben_001
  • swr3_001
  • tum_001
  • wundk_001
eBook: MACH'S EINFACH!

Melden Sie sich jetzt an für die kostenlosen Fritze-News und erhalten Sie das E-Book "Mach's einfach!" im Wert von 6,49 Euro als Begrüßungsgeschenk. Sie können Ihr Exemplar sofort nach der Anmeldung herunterladen!

Prima, das hat geklappt. Wir schicken Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Pin It on Pinterest

0

Your Cart