• nf-slide-crowd-002

  • nf-slide-seats-002

  • nf-slide-arms-002

  • nf-slide-crowd-bw-002

  • nf-slide-glaubandich-002

  • nf-slide-hand-002

  • nf-slide-closeup01-001

  • nf-homeslide-aok-002

FRITZE-BLOG

Was Nicola Fritze gerade beschäftigt - raus aus dem Kopf, rein in die Tasten ...

Weibliche Kommunikation als Erfolgschance

Genderspezifische Interaktionsmuster erkennen lohnt sich für Sie!

In meiner letzten Kolumne habe ich gezeigt, wie schädlich es für Organisationen ist, wenn sie nur den männlichen Kommunikationsstil gelten lassen. So werden all die Frauen abgehängt, die keine Lust haben auf kommunikatives Alpha-Tier-Gehabe – und die Männer, die darauf auch verzichten möchten, obendrein.

Umso wichtiger ist es, die verschiedenen Kommunikationsstile zu erkennen. Nur wer weiß, wie sich „männliches“ oder „weibliches“ Kommunikationsverhalten konkret zeigen, kann den Umgang mit diesen Mustern innerhalb der Organisation verbessern. Hinzu kommt: Je eher Sie genderspezifische Interaktionsmuster erkennen, desto besser wird es ihnen gelingen, mit ebendiesen Mustern zu spielen – gerade für Frauen hat das große Vorteile im Alltag.

» Lesen Sie diesen Artikel weiter auf Incentimo 

Raus aus der Meckerspirale!

Durchbrechen Sie den Teufelskreis im Arbeitsalltag

Mann, ich hab heute echt kein Bock.“
Der Chef hat mich heute schon wieder genervt.“
Ich bin froh, wenn die Woche rum ist.“

Haben Sie sowas schon mal gehört? Oder gar selber schon gesagt? Wenn wir über unsere Arbeit sprechen, verfallen wir schnell in eine negative Haltung. Gerade im Gespräch mit Kollegen. Gemeinsam meckert es sich schließlich am schönsten. Alle nicken verständnisvoll und tun ihren Teil, um noch eins drauf zu setzen: „Ich habe auch gar keinen Bock mehr!“.

Solche Gespräche sind Alltag in deutschen Büros – leider. Denn der negative Tonfall solcher Unterhaltungen bringt uns rein gar nichts. Meckern macht schlechte Laune. Und, schlimmer noch, es verstärkt unseren Fokus auf das, was uns im Alltag nicht gefällt. Also die Dinge, die uns nerven oder belasten…..

» Lesen Sie diesen Artikel weiter auf Agitano

Lieben Sie Ihren Job?

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.“
Aristoteles

Am liebsten widmen wir uns den Aufgaben und Themen, die uns mit Leidenschaft erfüllen. Ganz klar, werden Sie denken. Doch was heißt das für unseren Alltag? Nun: Je positiver und bewusster wir Tag für Tag unsere Aufgaben erfüllen, desto mehr Motivationssignale produziert unser Hirn. Das steigert Lebenszufriedenheit und Kreativität.

» Lesen Sie diesen Artikel weiter auf Incentimo 

Motivation durch Anerkennung

Soziale Anerkennung stimuliert unser Motivationssystem

Klingt in der Theorie ganz einleuchtend. Und ist doch selbstverständlich für ein menschliches Miteinander. Schön wär`s. In der Praxis sieht es leider ganz anders aus. In unseren Büros mangelt es ganz besonders an Anerkennung. Doch wir sind soziale Wesen und sind sowohl aufeinander bezogen als auch angewiesen. Das unterstreichen aktuellen Studien der Neurobiologie. Wie wollen wahrgenommen, gesehen werden und sehnen uns nach sozialer Anerkennung und Rückmeldung. Das zeigt sich auch bei Facebook & Co. …

» Lesen Sie diesen Artikel weiter auf Incentimo 

Anders denken: Meine Mitarbeiter sind die besten!

Erwartung steuert Leistung

Kennen Sie den Pygmalion-Effekt? Dieser Begriff meint ein erstaunliches Phänomen: Je mehr wir von Menschen erwarten, desto mehr leisten sie. Unsere Grundeinstellung kann wirken wie eine sich selbst erfüllende Prophezeiung, und zwar im Guten wie im Schlechten. Das Gegenüber handelt immer ein Stück weit den Erwartungen nach, die wir ihm entgegenbringen

» Lesen Sie diesen Artikel weiter auf Agitano

 

Alle Preisangaben inkl. Mehrwertsteuer (Bücher 7%, andere Artikel 19%). ||| Zahlungsmöglichkeiten: PayPal, Kreditkarte via PayPal, Überweisung. ||| Versand mit DHL: innerdeutsch 3,- € / EU 7,- € ||| Lieferzeiten: 3 - 5 Werktage nach Zahlungseingang

PIMP YOUR KEYNOTE LOGO SMALLshenote-speakers-001best-performer-0015-sterne-redner-001 top-onehundred-member-001 

Features, Interviews, Beiträge in:

  • agitano_001
  • bella_001
  • bookboon_001
  • callcenter_profi_001
  • dasding_001
  • donna_001
  • frauvonheute_001
  • freundin_001
  • funkuhr_001
  • hoerzu_001
  • incentimo_001
  • ndr2_001
  • petra_001
  • radio_paradiso_001
  • starkimleben_001
  • swr3_001
  • tum_001
  • wundk_001
0

Your Cart