• nf-slide-crowd-002

  • nf-slide-seats-002

  • nf-slide-arms-002

  • nf-slide-crowd-bw-002

  • nf-slide-glaubandich-002

  • nf-slide-hand-002

  • nf-slide-closeup01-001

  • nf-homeslide-aok-002

Autor Archiv

Nicola Fritze

Nicola Fritze ist Autorin und Rednerin. Ihre Themen sind Motivation und Persönlichkeitsentwicklung. Kurz gesagt: Sie ermutigt Sie dazu, der Mensch zu werden, der Sie sein wollen - persönlich und beruflich.

Selbstopimierungswahnsinn

Selbstoptimierungswahnsinn und Schokolade

Jede Menge Bücher, Zeitschriften, Websites, Videos, Blogs und Newsletter meinen es gut mit uns und wollen uns dabei unterstützen, glücklicher, gesünder und erfolgreicher zu werden. Der Wunsch, an uns selbst zu arbeiten und eine noch bessere Version unserer Selbst zu werden, ist tief in uns verankert. Und das ist auch gut so, denn sonst würden wir noch in Höhlen sitzen und das Getreide von Hand mit dem Reibstein mahlen.

Doch wie immer gilt hier: das gesund Maß!

In Gesprächen nach meinen Vorträgen oder auch in Coachings erlebe ich immer wieder, wie Menschen es mit ihrer Selbstoptimierung übertreiben. Sie sind davon überzeugt, dass sie sich unter Kontrolle haben müssen und dass nur sie allein für ihr Leben verantwortlich sind.

Weg mit dem Zeigefinger

Weg mit dem Zeigefinger!

Wie Herdenverhalten zu Verhaltensänderung am Arbeitsplatz führt

Wie verhalten Sie sich in Gruppen? Machen Sie das, was die Anderen auch tun? Oder tun Sie genau das Gegenteil?

Aus der Verhaltensökonomie wissen wir, dass die meisten Menschen in der Regel das tun, was die Mehrheit auch macht. Das ist leicht erklärbar. Zum einen wollen wir als soziale Wesen dazugehören, also Verbundenheit spüren. Wer immer alles anders macht, integriert sich nun mal nicht so leicht in eine Gruppe wie derjenige, der meistens mitzieht. Zweitens ist es manchmal einfach die leichte Variante, es der Mehrheit nachzutun. Das erleichtert uns von der Pflicht, immer für alles eine eigene Lösung finden zu müssen.

Der Mensch ist also ein Herdentier. Dieses Wissen fließt auch in den Nudging-Ansatz ein. Nudging, das sind kleine Verhaltensstupser, die im Alltag Entscheidungen positiv beeinflussen sollen. Wer sie intelligent einsetzt, kann auch am Arbeitsplatz Gutes bewirken.

Sind Sie mutig?

Wenn ich in meinem Vortrag das Publikum bitte, die Hand zu heben, wenn Sie sich für mutig halten, heben 10-30% die Hände. Wenn ich frage, wer jetzt und hier für eine Mutprobe bereit ist, gehen viele Hände wieder runter. Es könnte ja sein, dass man nach vorne auf die Bühne muss…. vielleicht würde man sich blamieren…. Nee, da lieber schnell wieder runter mit der Hand. Zum Glück habe ich bisher immer einen Freiwilligen für die kleine Mutprobe in meinem Vortrag gefunden – und er wurde dafür belohnt. 🙂  Was würden Sie tun? Wären Sie für eine kleine Mutprobe mit mir in meinem Vortrag bereit?

Was ist das Mutigste, dass Sie bisher in Ihrem Leben gemacht haben? Das Mutigste, das ich je gemacht habe, war …..

 

Alle Preisangaben inkl. Mehrwertsteuer (Bücher 7%, andere Artikel 19%). ||| Zahlungsmöglichkeiten: PayPal, Kreditkarte via PayPal, Überweisung. ||| Versand mit DHL: innerdeutsch 3,- € / EU 7,- € ||| Lieferzeiten: 3 - 5 Werktage nach Zahlungseingang

PIMP YOUR KEYNOTE LOGO SMALLshenote-speakers-001best-performer-0015-sterne-redner-001 top-onehundred-member-001 

Features, Interviews, Beiträge in:

  • agitano_001
  • bella_001
  • bookboon_001
  • callcenter_profi_001
  • dasding_001
  • donna_001
  • frauvonheute_001
  • freundin_001
  • funkuhr_001
  • hoerzu_001
  • incentimo_001
  • ndr2_001
  • petra_001
  • radio_paradiso_001
  • starkimleben_001
  • swr3_001
  • tum_001
  • wundk_001
eBook: MACH'S EINFACH!

Melden Sie sich jetzt an für die kostenlosen Fritze-News und erhalten Sie das E-Book "Mach's einfach!" im Wert von 6,49 Euro als Begrüßungsgeschenk. Sie können Ihr Exemplar sofort nach der Anmeldung herunterladen!

Prima, das hat geklappt. Wir schicken Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Pin It on Pinterest

0

Your Cart